U.S. Department of Transportation stellt Nutzung der Blockkette

U.S. Department of Transportation stellt Nutzung der Blockkette für Drohnen auf

Der Einsatz von Blockketten für Drohnen und Flugoperationen ist auf dem Vormarsch. Die Auswirkungen der Blockkettentechnologie dringen schnell in neue und vielfältige Bereiche vor. Nun hat das US-Verkehrsministerium die Blockkettentechnologie für eine unwahrscheinliche Anwendung – in unbemannten Flugzeugsystemen oder Drohnen – eingeführt. Dies ist wahrscheinlich das erste Mal, dass die Blockkettentechnologie bei Bitcoin Profit vorgeschlagen wurde, um technische Probleme bei kommerziellen Drohnen zu lösen.

Blockkettentechnologie bei Bitcoin Profit

Der Aufstieg kommerzieller Drohnen in zivile Anwendungen zeigt das immense Potenzial der Automatisierung. Der Einsatz von Blockketten- oder DLT-Systemen in der Luftfahrt ist bereits gut dokumentiert. Laut offizieller Erklärung des US-Verkehrsministeriums gibt es 2017 1,1 Millionen „unbemannte Flugzeugsysteme“ (Unmanned Aircraft Systems, UAS), und es wird vorhergesagt, dass diese Zahl bis zum Jahr 2024 um 50 Prozent steigen wird.

Sperrkette für Drohnen wird unbemannte Flüge sicherer machen

Vorausfahrende Drohnen oder unbemannte Flugzeugsysteme werden für den Transport von medizinischen Hilfsgütern, kommerziellen Warentransport und schnelle Lieferungen für Organtransplantationen eingesetzt. Mit der steigenden Zahl der Fachhochschulen nehmen jedoch auch die verschiedenen Bedenken hinsichtlich ihrer Sicherheit, ihres Missbrauchs und der Einhaltung der Luftfahrtgesetze zu.

Blockkettendrohne: US-Regierung lobt Blockchain-Anwendung in der FH-Industrie

Das Verkehrsministerium hat bei zahlreichen Gelegenheiten vor den potenziellen Sicherheitsproblemen gewarnt, die mit dem unregulierten Wachstum des Ökosystems der Fachhochschulen verbunden sind. Unbeherrschte USA-Schwärme können die Infrastruktur bedrohen, Fluglotsen überfordern und eine Gefahr für die Umstehenden darstellen. Trotz aller potenziellen Engpässe versprechen die unbemannten Flugzeuge auch zahlreiche Vorteile.

Blockchain wird bereits zur Lösung vieler Vertrauens- und Authentifizierungsprobleme in der kommerziellen Drohnenindustrie laut Bitcoin Profit eingesetzt. Künftig wird DLT ein integraler Bestandteil von Flugdatenschreibern sein. Herkömmliche Aufzeichnungsgeräte oder Blackboxen werden nach jedem unglücklichen Vorfall untersucht. Im Falle von Blockchain für Drohnen können Black Boxes, die die entscheidenden Flugdaten enthalten, in Echtzeit analysiert werden.

Im kommerziellen Bereich würde Blockchain die Lieferinformationen wie Ort, Zeit und Authentifizierung erheblich verfeinern. Eine DLT-Implementierung würde auch zur Vertrauensbildung zwischen den verschiedenen Interessengruppen beitragen. IBM hat auch Blockchain für Drohnen in der Sicherheit ihrer Drohnenflotte erforscht. Fluglotsen können die steigende Anzahl von Drohnen mit Hilfe eines DLT-gesteuerten Ledgers besser verwalten.